Einzelansicht

Einfach magisch - Aus dem Blueshimmel direkt auf die Gleise

Eberhard Klunker, Beata Kossowska, Biber Herrmann

Duo Kossowska & Klunker

Samstag, 26.09.2020, 19:00 Uhr
Samstag, 26.09.2020, 14:00 Uhr

ACHTUNG: Geänderter Veranstaltungsort und geänderte Zeit,
Restkarten auf Anfrage!

                     

Kontaktformular zum Ausdrucken
(bitte zum Konzert ausgefüllt mitbringen)

Beata Kossowska, im polnischen Plonsk geboren, wechselte sofort nach ihrem Pädagogikstudium an der Universität Warschau in den Musikerberuf. Das erwies sich als eine überaus gute Entscheidung. Im Jahr 2013 lernte sie bei einem Mundharmonika-Treffen den Berliner Akustik-Gitarristen Eberhard Klunker kennen. Seitdem treten die beiden regelmäßig gemeinsam als Duo Kossowska & Klunker auf. Beata Kossowskas musikalische Bandbreite reicht vom traditionellen Blues bis hin zu Jazz und Funk. Der Schwerpunkt liegt auf eigenen Kompositionen und Arrangements. Die Live-Auftritte des polnischen "Blues-Engels" sind spektakulär.

Der Berliner Gitarrist und Komponist Eberhard Klunker hat sich vollständig der akustischen Gitarre verschrieben. Sein Spiel enthält Elemente der Rock-und Jazzgitarrentradition und auch perkussive Strukturen. Um alle Klangfarben seines Instruments zu erhalten, vermeidet Klunker technische Klangmanipulation. Seine Musik hat einen sehr hohen Improvisationsanteil. Niemals wird ein Stück noch einmal auf die gleiche Weise interpretiert.

Mit über 100 Konzerten pro Jahr zählt der Musiker und ehemalige Landarbeiter Biber Herrmann zum festen Kern der europäischen Gitarren-Szene. Mit seiner rauchigen Stimme steuert er auf die verborgenen Winkel der Seele zu, erzählt von Liebe und Brüchen, von Neuanfängen und dem unbedingten Drang, seinen eigenen Träumen zu folgen. Konzertbesucher erleben Biber Herrmann als einen Geschichten-Erzähler, der, mit einer guten Prise Humor ausgestattet, im Leben "On The Road" seine Bodenhaftung behalten hat. Greift er zur Blechgitarre, zelebriert er einen leidenschaftlichen Blues, bei dem die Zeit stillzustehen scheint.

www.beata-kossowska.de
www.eberhard-klunker.de
www.biber-herrmann.de

 

Einlass:
13 Uhr bzw. 18 Uhr

Eintritt:
28 EUR
ermäßigter Preis (für Kinder bis 14 Jahre): 25 EUR

Hinweise zum Veranstaltungsort:
Bitte auf warme Kleidung und festes Schuhwerk achten. Aufgrund der aktuellen gesundheitlichen Lage wird das Konzert im Eisenbahnmuseum in Schwarzenberg stattfinden. Vielen Dank für Ihr Verständnis.